Schulleiterin

Christa Ebenbichler

Tanzausbildung

  • Ballettschule im Landestheater Innsbruck
  • Ballettschule Rizzi Innsbruck
  • Ausbildung im Latein- und Standardturniertanz  (Mitglied im österreichischen Nationalkader der Meisterklasse)
  • 4-jährige Berufsausbildung für klassischen Bühnentanz (Ballettschule Rheinisch-Poyer München)
  • Ausbildung zum Trainingsleiter für modernen Kindertanz (Iwanson International München)
  • Zusatzausbildung The Jazz Project "Teachers Certificate" (Iwanson International München)

Berufliche Erfahrung

  • Wiener Operettentheater
  • Bernhard Theater Zürich
  • Deutsches Theater München
  • Mitwirkung bei verschiedenen Tanz Shows im süddeutschen Raum
  • Choreografie und Einstudierung der Tanzeinlagen im Musical "Line 1" Uni Regensburg
  • Erstellung und Einstudierung der Abschlussvorstellungen von Tanzatelier-Regensburg

Lehrtätigkeit

  • 1988-1989 Ballettstunden für Kinder in Tirol, Österreich
  • 1998-2000 Moderner Kindertanz im Ballettstudio Arabesque Regensburg 
  • 1998-2008 Ballettunterricht VHS Bogen Straubing
  • 2002-2015 Ballettunterricht für Rythmische Sport Gymnastik SV Obertraubling
  • 2000 -2009 Ballett-, Modern- und Jazzunterricht in der Turnhalle der Grundschule am Napoleonstein Regensburg
  • 2009  Gründung und Leitung von Tanzatelier Regensburg,                                                       Bajuwarenstr.12  93053 Regensburg

 

Unsere Lehrer

Dovydas Sipulskis

Dovy unterrichtet die Gruppen

 

Freitag:

Hip Hop    17:30-18:30

 

Dovydas Sipulskis kommt aus Litauen und lebt seit 2013 in Regensburg und hat hier sein Psychologie Studium mit Bachelor abgeschlossen.

Mit 15 Jahren hat er angefangen zu tanzen und legte seinen Schwerpunkt auf Hiphop. Bereits nach einem Jahr begann er erfolgreich an Battles teilzunehmen. Mit 19 Jahren erreichte er den zweiten Platz in Lithuanian Open 2013 und auch nach dem Umzug nach Deutschland kann er seine Erfolge fortsetzen:

1. Platz bei South Side Battle 2016 Vol.3

1. Platz bei Circle of Fire 2015 Passau

1. Platz Funkin Stylez City League 2018 Stuttgart

1. Platz Create The Future 2vs2 vol.1 2020 Dresden

1. Platz Create The Future 1vs1 vol.1 2020 Dresden

 

Ebenso besucht Dovydas regelmäßig internationale Workshops u.a. von Mr.Wiggles, Henry Link.

In den letzten Jahren tanzte er zusätzlich bei den Sommerschlussaufführungen von Tanzatelier Regensburg mit. Seit 2016 wird er als Jurymitglied für verschiedene Events ausgewählt.

Felicitas Semken

Felicitas unterrichtet die Gruppen

 

Dienstag:

Teeny Jazz          19:05-20:20

 

Donnerstag:

Kinderballett I    15:30-16:15

F 1                         16:30-17:30

F 3                        17:45-18:45

Jazz                      19:00-20:00

 

Freitag:

Kinderballett I     15:00-15:45

                               Modern F4           16:00-17:15

                              

 

Felicitas Semken, geboren in Berlin, begann ihren tänzerischen Weg mit Kinder-Ballett. Im Laufe der Jahre erweiterte sie ihre Interessen auch auf klassisches Ballett, Jazz und Modern.

Nach dem Abitur beschloss sie ihr Hobby zum Beruf zu machen und begann die Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Iwanson School of Contemporary Dance in München, welche sie 2018 erfolgreich abschloss.

Bereits ab ihrem 5. Lebensjahr stand sie bei diversen Aufführungen einer Landshuter Tanzschule auf der Bühne. Während und nach Ihrer Ausbildung sammelte sie Bühnenerfahrung im Rahmen von Junger Tanz Bayern, bei den Choreographie Projekten „Stückchenweise“ und „I-Solo“ sowie bei „Geliebt, Gehasst und Bühne frei“ vom Staatstheater München.

Seit ihrem Abschluss unterrichtet Felicitas an verschiedenen Schulen im Umkreis Münchens und ab 2019 ist sie Lehrerin im Tanzatelier Regensburg.

Alvyda Zilvyte

 

 

 

                  

 

 

 

 

 

 

Alvyda lebt seit 2013 in Regensburg. Hier hat sie Psychologie studiert und mit dem Bachelor abgeschlossen. Ursprünglich kommt sie aus Litauen, Klaipeda. Dort hat sie angefangen zu tanzen. Sie startete mit Kindertanz, wechselte später zum Turniertanz und begegnete mit 14 Jahren das erste Mal Hip Hop. Sofort war klar, dass dies ihr Tanzstil sein wird. Deshalb besuchte sie viele Workshops und vertiefte ihr Wissen nicht nur tänzerisch, sondern lernte auch viel von der Geschichte über Hip Hop. Schon nach einem Jahr began sie erfolgreich an Battles teilzunehmen. Mit 17 hat sie angefangen zu unterrichten. 

 

Ihre wichtigsten Erfolge:

Top 5 Lithuania Open (IDO) Female Kategorie 2013

2. Platz South Side battle Vol.3 2016

2. Platz Anna Battle 2018 Linz

Top 4 Experimental Battle 2019 Chemnitz

 

In den letzten Jahren tanzte sie bei den Sommerschlussaufführungen von Tanzatelier Regensburg mit.​

Sophia Ebenbichler

Sophia unterrichtet die Gruppen

 

Montag:

Kinderballett I     15:45-16:30

Kinderballett II   16:35-17:35

Modern F4           17:45-19:00

 

                  

 

 

 

 

 

 

Sophia Ebenbichler erlernt bereits mit 4 Jahren die ersten Tanzschritte in der Ballettschule Arabesque und weiters dann im Tanzatelier Regensburg. Sie beginnt 2013 die berufliche Tanzausbildung bei Iwanson International School of Contemporary Dance in München. Sophia schließt  2015 erfolgreich die Tanzpädagogik Ausbildung ab und bekommt ein Jahr später das Diplom der Bühnenreife für modernen und zeitgenössischen Tanz.

Nach ihrem Abschluss arbeitet sie als Tanzpädagogin und Tänzerin an verschiedenen Schulen in München und Regensburg. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie bereits als Solo Tänzerin bei den Aufführungen vom Tanzatelier Regensburg, sowie in den Aufführungen von Iwanson International in München. 2016 wirkt sie mit bei dem Projekt „Bodys in urban space“ von Willi Dorner in Regensburg und tanzt 2017 in Fürth bei dem Projekt „Mystika“, Komponist Hubert Hoche und Choreographen Tatiana Diara und Kristy Ann Butry. Weiters tanzt sie in Aufführungen des Staatstheaters Nürnberg und in freien Projekten im Süddeutschen Raum.

Latest News

Liebe Tänzer* innen und Eltern, 

 

Wir haben von Montag

11.04.2022 -24.04.2022

Osterferien 

es findet kein Unterricht statt.

Wir wünschen allen Frohe Ostern und erholsame Ferien.

 

Zur Erinnerung: 

16.07.2022 Generalprobe 

17.07.2022 Aufführung

 

Hauptproben :

Sonntag 26.6 und 03.07.

 

 

 

Bei uns gilt   die 3G Regel,

das heißt es haben nur Personen ( ab 18 Jahren) die geimpft oder genesen  oder  getestet sind Zugang ins Studio. 

Kinder und Jugendliche, die in der Schule getestet werden, sind davon  ausgenommen. 

 

Tänzer*innen in Quarantäne oder sonstiger Verhinderung können sich per Zoom in den Unterricht dazuschalten. Kurze Mail als Anmeldung genügt.

Link dazu in der Rubrik Stundenplan. (wie gehabt)

 

 

 

Anfragen oder Anmeldungen für  Kurse  bitte per E-Mail:

info@

tanzatelier-regensburg .de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballettschule Ebenbichler